DRK Erndtebrück

Informationen zum und vom Ortsverein

  • Angebote des Ortsvereins

    Dienstag
    10:00 bis 11:00 Uhr
    Wassergymnastik55+
    (im Schwimmbad)

    14:00 bis 15:45 Uhr
    Seniorentanz
    (DRK-Heim)

    16:00 bis 17:00 Uhr
    Seniorengymnastik
    (DRK-Heim)

    Mittwoch
    18:45 bis 19:15 Uhr
    Seniorenschwimmen
    (im Schwimmbad)

    Donnerstag
    15:30 bis 16:30 Uhr
    alle 2 Wochen
    Kleiderkammer
    (DRK-Heim)

    19:00 bis 21:00 Uhr Bereitschaftsabend
    (DRK-Heim)
  • Der nächste Blutspendetermin

    22.02.2017
    in der Realschule Erndtebrück
    von 16:30 - 20:00 Uhr
    Bitte die geänderte Anfangszeit beachten!
  • Sanitätsdienste anfordern

    Hier kann das Formular zur Anforderung von Sanitätsdiensten geöffnet werden. Für eine Angebotsanfrage bitte ebenfalls das Formular ausfüllen und im Feld für Bemerkungen/Hinweise bitte "Angebotsanfrage" vermerken!
  • Besuchen Sie uns auf Facebook


Archiv für die 'Bereitschaft' Kategorie

Sanitätsdienst beim EKV-Ball in der Schützenhalle Erndtebrück

Erstellt von Diana am 12. Februar 2017

Beim gestrigen Ball des Erndtebrücker Karnevalsverein waren auch wir mit einer kleinen Abordnung vertreten. Mit bester Aussicht auf die Bühne und viel guter Laune bei Besuchern und Veranstaltern konnten wir einen ruhigen und fröhlichen Sanitätsdienst verbringen. Musik, verschiedene Kostümierungen und natürlich die Tänzer und Tänzerinnen des EKV und der vielen Gastvereine trugen zu einem rundum gelungenen Abend mit knapp 400 Besuchern in der Schützenhalle bei.

Unseren Krankentransportwagen, kurz KTW, hatten wir nahe der Tür abgestellt. Glücklicherweise mussten wir nicht auf die in ihm vorhandenen Materialien und Geräte zugreifen. Der Notfallrucksack, welchen wir den ganzen Abend mit in der Halle hatten, reichte vollkommen für unsere Arbeit aus.

Wir bedanken uns beim Veranstalter, dem Erndtebrücker Karnevalsverein, und freuen uns auf die Zusammenarbeit im nächsten Jahr.

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Sanitätsdienst beim EKV-Ball in der Schützenhalle Erndtebrück

Grundausbildung „Einsatz“

Erstellt von Diana am 5. Februar 2017

Jeder Mitarbeitende in der Bereitschaft besucht im Laufe der Zeit immer wieder Aus- und Fortbildungen.
Am Samstag, den 04.02.2017 haben sich die Aktiven der DRK Ortsvereine Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück zusammengetan. Erstmals fand die „Helfergrundausbildung Einsatz“ in Erndtebrück statt.  Der Zugführer der 2. Einsatzeinheit, Marco Scheffel, im Bereich „Einsatz“ unterrichtete uns zu der Thematik. Neben dem Inhaltlichen konnten sich die Helfer der drei Ortsvereine etwas besser kennenlernen bzw. untereinander ins Gespräch kommen.

Im Katastrophenfall arbeiten die Aktiven der drei Ortsvereine im Rahmen der 2. Einsatzeinheit des Kreises Siegen-Wittgenstein zusammen.
In Bad Laasphe ist die Führungskomponente der 2. Einsatzeinheit angesiedelt und  ein Teil der  Sanitätskomponente. Bad Berleburg stellt einen Teil der Betreuungskomponente und Erndtebrück stellt die Komponente „Technik & Sicherheit“, einen Teil der Betreuungskomponente und einen Teil der Sanitätskomponente.

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Grundausbildung „Einsatz“

Sanitätsdienst bei den Ski – Alpin Meisterschaften der KPB Siegen – Wittgenstein

Erstellt von Diana am 4. Februar 2017

Am Freitag, dem 27.Januar 2017, fand unter optimalen Bedingungen und bei herrlichem Sonnenschein, nach dem witterungsbedingten Ausfall im letzten Jahr, die 15. offenen Skimeisterschaft in Bad Laasphe – Hesselbach statt. Im Bereich Ski waren siebenundsiebzig Teilnehmer aus ganz NRW gemeldet, im Bereich Snowboard vierzehn.
Unser Team, bestehend aus zwei Rettungshelferinnen war mit unserem Notfall-Krankenwagen vor Ort und im Bedarfsfall fachgerecht und schnell Hilfe leisten zu können. Dies war bei der heutigen Veranstaltung glücklicherweise nicht nötig, alle Starter sind gesund und munter im Ziel angekommen.

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Sanitätsdienst bei den Ski – Alpin Meisterschaften der KPB Siegen – Wittgenstein

Betreuungsplatz -B 500 am 26.01.2017

Erstellt von admin am 1. Februar 2017

Auf das Thema Betreuungsplatz-Bereitschaft 500 hat sich Björn als Ausbilder im Betreuungsdienst vorbereitet.
Er vermittelte uns, was unter dem Betreuungsplatz -B 500 zu verstehen ist.
Wann kommt er zum Einsatz? Welche Strukturen sind in Verbindung mit ihm vorhanden?
Welchen Sinn erfüllte er? Wer stellt das Personal? Welche Fahrzeuge und Materialien gehören dazu?

Hier ein paar Informationen für die Leser:

  • Der Betreuungsplatz 500 ist gedacht, um bei einem Schadensereignis bis zu 500 Betroffene autark für 24 Stunden zu versorgen.
  • Bei ihm gibt es eigene Führungsstrukturen und eingesetzte Helfer in den Bereich „Soziale Betreuung“, „Registrierung und Dokumentation“, „Medizinische Versorgung“, „Verpflegung“ und „Technik“.
  • Die Personalstärke liegt bei 72 Personen plus zusätzliche Fachkräfte, wie zum Beispiel Notfallseelsorger.
  • Die Ausstattung/Ausrüstung entspricht der von zwei Einsatzeinheiten NRW.

Wenn man bedenkt, dass neben den Mitarbeitern am Betreuungsplatz noch viele weitere Helfer in der Gesamteinsatzleitung, in den Bereichen „Technische Rettung“, „Medizinische Rettung“ und „Bereitstellungsraum“ benötigt werden, dann wird deutlich wie viele Haupt- und Ehrenamtliche Helfer bei einer großen Schadenslage von unterschiedlichen Organisationen (Feuerwehr, THW, Regelrettungsdienst, Malteser, DRK,…) gut und effektiv zusammen arbeiten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ebenfalls zur ehrenamtlichen Mitarbeit motivieren möchten und sich uns anschließen! Unsere nächsten Termine mit Ort, Uhrzeit und Thema finden Sie hier auf unserer Homepage

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Betreuungsplatz -B 500 am 26.01.2017

Teambesprechung 12.01.2017

Erstellt von admin am 31. Januar 2017

Zur ersten Teambesprechung der Bereitschaft trafen wir uns um 19 Uhr im DRK-Zentrum in der Struthstrasse.

In lockerer Runde besprachen wir Themen, die die Mitglieder der Bereitschaft bewegen. Wir nahmen Kritik und Lob auf, sammelten Anregungen für die Zukunft, überlegten deren Umsetzung und besprachen Fragestellungen und verteilten anstehende Aufgaben.

Wir haben unter anderem über die Zukunft unseres Jugendrotkreuzes gesprochen. Wir planen für die Zukunft ein etwas anderes Konzept- hierzu folgen bald nähere Informationen!
Ein anderes Thema war das Leeren der Altkleidercontainer. Wir haben seit einiger Zeit 2 Gruppen, die dafür verantwortlich sind. Gruppe 1 in der ersten Monatshälfte, Gruppe 2 entsprechend in der zweiten Monatshälfte. Alle 6 Monate losen wir die Gruppen neu aus um die Teams zu durchmischen. Das ist an diesem Abend geschehen.
Bis auf die letzten Wochen mit zunehmenden Frost hat das Leeren in den Teams gut funktioniert.

Leider ist es im Moment nicht möglich, die Container zu leeren, da die Schlösser und Türen zugefroren sind! Wir bitten, die Container derzeit nicht weiter zu befüllen bzw. Waren nicht daneben zu lagern. Wenn der von Ihnen angefahrene Container bereits voll ist, bewahren Sie Ihre Altkleider bitte bis nach der Frostperiode zuhause auf!

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Teambesprechung 12.01.2017

Kraftfahrerbelehrung am 07.01.17

Erstellt von admin am 31. Januar 2017

Hallo zusammen und ein gesundes Jahr 2017!

Wir sind nach der kurzen Weihnachtspause wieder aktiv und haben das Jahr mit der jährlichen Kraftfahrerunterweisung begonnen. Beim THW in Raumland folgten unsere Bereitschaftsmitglieder, Mitglieder des DRK OV Bad Berleburg und natürlich des THW dem kurzweiligen Vortrag von EPHK Bernd Dickel von der Polizei in Bad Berleburg.
Welche Sonderrechte haben Fahrzeugführer der Einsatzfahrzeuge? Was sind Wegerechte? Unter welchen Bedingungen können Sonder- und/oder Wegerechte in Anspruch genommen werden? Wie ist bei einem Eigenunfall vorzugehen?
Diese und viele andere Fragen beantwortete Bernd in seinem Vortrag, den er anhand einer Beispielsituation aufgebaut hatte.

Vielen Dank für das kurzweilige Unterrichtsgespräch und den gemeinsamen Jahresstart an alle Beteiligten!

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Kraftfahrerbelehrung am 07.01.17

Blutspende

Erstellt von admin am 24. Januar 2016

Am Mittwoch, den 3.02.16 findet der erste Blutspendetermin in diesem Jahr in der Erndtebrücker Realschule statt! Die Blutspende ist möglich zwischen 16 Uhr und 20 Uhr.
Bitte planen Sie diesen Termin schonmal in Ihrem Kalender ein,  wir wissen uns dreien, wenn wir wieder über die magische 200-Spender-Marke kommen würden

Abgelegt unter Allgemein, Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Blutspende

Über den Tellerrand…

Erstellt von Diana am 7. Mai 2014

… schauen durften wir bei einer Abschlussübung „Notarztkurs“ des DRK Bildungszentrum Düsseldorf am 03.05.2014 auf dem Gelände der dortigen Stadtwerke. 5 Helfer von uns wurden als Mimen eingesetzt und aufwändig geschminkt, 2 Helfer besetzten den Notfall-KTW und durften retten. Insgesamt 34 „Verletzte“ wurden durch Hilfskräfte von DRK, ASB, Malteser, Feuerwehr und eben den neuen Notärzten versorgt und transportiert.
Anschließend gab es Wurst vom Grill und eine Nachbesprechung der Übung. Ein toller Tag, viele neue Eindrücke, sehr viel Spaß und bestes Wetter.
Wir kommen gern wieder, wenn ihr nochmal Unterstützung braucht!

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Über den Tellerrand…

Die Einsatzeinheit

Erstellt von Diana am 25. Februar 2014

Thema des letzten Dienstabends: die Einsatzeinheit

Vorgestellt wurde die Organisation des KatSchutz in NRW generell und im Detail im Kreis Siegen-Wittgenstein mit den beteiligten Organisationen. Hierzu zählten die Aufgaben der einzelnen Gruppen innerhalb einer Einsatzeinheit und der Aufbau von Betreuungs- oder Behandlungsplätzen anhand eines Planspiels.

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Die Einsatzeinheit

Flüchtlingshilfe- unsere Einsatzeinheit beteilligte sich bei der Einrichtung der Notunterkunft

Erstellt von admin am 1. Dezember 2013

Durch die Bezirksregierung Arnsberg kam der Auftrag an den DRK Landesverband Westfalen-Lippe, eine Notunterkunft für Flüchtlinge in der leerstehenden Bad Berleburger Rothaarklinik zu betreiben.

Am 25.10.2013 und 26.10.2013 waren auch die Mitglieder unserer Bereitschaft im Einsatz, um die Räumlichkeiten der Rothaarklinik mit Möbeln auszustatten und herzurichten. Nach einer Sichtung mussten Betten, Tische und Stühle in den Zimmern aufgestellt werden.

Mittlerweile wird die Unterkunft durch den DRK-Landesverband betrieben.

Abgelegt unter Bereitschaft | Kommentare deaktiviert für Flüchtlingshilfe- unsere Einsatzeinheit beteilligte sich bei der Einrichtung der Notunterkunft